Asta: 280 / XXth Century Classics and Munich School del 06 giugno 2003 Lot 14

 
Leo Putz - Haus am Wasser


 
14
Leo Putz
Haus am Wasser, 1899.
Olio su tela
Stima:
€ 12,000 / $ 14,280
Risultato:
€ 16,100 / $ 19.159

(15% commissione inclusa)
Descrizione oggetto

Haus am Wasser
Öl auf Leinwand , wohl um 1899
Vgl. Putz 200. Links unten signiert. 50,3 x 60 cm ( 19,8 x 23,6 in).
Bei dem Gemälde wurde eine bereits früher bemalte Leinwand wieder verwendet, daher rückseitig Teil einer figürlichen Komposition (nacktes Beinpaar, Tänzerin ?).

Das Werk wird vom Enkel des Künstlers, Herrn Leo Putz/Gauting, in den in Vorbereitung befindlichen Nachtrag des Werkverzeichnisses der Gemälde aufgenommen

PROVENIENZ: Privatsammlung Portugal.

In den Jahren seiner Zugehörigkeit zur Künstlergemeinschaft "Die Scholle" hat sich Leo Putz auch rein landschaftlichen Themen zugewandt. Es sind die Motive der Landschaften rund um Dachau, die in ihrer Schlichtheit den Reiz in koloristischen Details suchen. In unserem Bild, zu dem es noch ein Pendant mit Personenstaffage gibt, ist es die Spiegelung der Häusergruppe im Wasser, die der Komposition einen besonderen Reiz verleiht. Diese farbigen Reflexe sind es, denen Putz hier nachspürt. Sie werden in der Folge eine besondere Bedeutung erlangen, wenn sich der Künstler in Hartmannsberg dem Thema der Akte am Wasser zuwendet. Der Parallelismus der Komposition entspricht einer Sehweise, die gerade in der Zeit des Jugendstils als besonderes Stilelement eingesetzt wurde. Eine Tiefenwirkung war nicht beabsichtigt. Die reinen Valeurs der Farben sollten ihre Wirkung entfalten und nicht einer Dynamisierung der Bildfläche dienen. [KD]

14
Leo Putz
Haus am Wasser, 1899.
Olio su tela
Stima:
€ 12,000 / $ 14,280
Risultato:
€ 16,100 / $ 19.159

(15% commissione inclusa)